Schauen Sie auf unser Beurteilungsbuch befindend auf der Reservierungsseite

Haben Sie schon mal den oskargekrönten Film Mediterraneo gesehen? Zieht es Sie weg vom Stress der modernen Welt auf eine Insel, die vom Massentourismus verschont blieb? Ein Stück Land in der Adria, in der die Zeit stehengeblieben scheint. Mit einem idyllischen Fischerdorf ohne Strassen, Automobile oder sonstigen Lärmquellen, die das Meeresrauschen und das Zirpen der Grillen übertönen könnten. Reizt Sie ein eigener Strand mit einem leichten angnehmen Wind, der den Duft von Meer und Oliven trägt…

Kaprije ist eine kleine Insel im Sibenik-Archipel, 40 bzw. 70 Minuten entfernt von Sibenik, je nachdem welche Fähre Sie nutzen. Zwischen dieser Insel und Italien befinden sich nur noch die Inseln Kakan und Zirje sowie klares blaues Meer.

Kaprije verdankt seinen Namen der mediterranen Pflanze Kaper, dessen Blüte oft zum Verfeinern von Pizzen, Salaten und vielen mediterranen Gerichten genutzt wird. Im 16. und 17. Jahrhundert, zu Zeiten der osmanichen Angriffe auf Sibenik, flüchteten viele Bewohner der Stadt Sibenik auf die Insel und fanden eben die Kapern in rauhen Mengen vor. Neben den Kapern ist aber auch die Peterskirche aus dem 14 und 15 Jahrhundert ein geschätztes Gut auf das die Bewohner stolz sind.

Auf Kaprije gibt es nur einen Ortskern mit ca 100 Dauerbewohn-ern, jedoch muß man auch dort nicht auf wichtige Einrichtungen wie Postamt, Ambulanz, Läden verzichten. Empfehlenswert sind auch die wenigen Bars und Restaurants mit ihren zahlreichen liebevoll zubereiteten Spezialitäten, wegen welcher auch immer wieder Bernie Ecclestone vorbeischaut.

Wenn die Sonne sich verabschiedet, die Hitze nachläßt und das tagsüber verschlafene Fischerörtchen zum Leben erwacht lohnt es sich zum Ortskern zu spazieren. An der Riva, dem kleinen idyllischen Fischerhafen, treffen sich Abends sowohl Jung als auch Alt. Die Kinder spielen Fußball und die älteren Bewohner unterhalten und entspannen sich beim Bocchia-Spielen. Diese Athmosphäre bei Sonnenuntergang wird Sie wünschen lassen, dass dieser Urlaub niemals endet. So mancher verließ schweren Herzens diese malerische Insel auf der die Uhren immer etwas langsamer tickern.

In der Abenddämmerung ist der Blick auf die Bucht von Kaprije besoders faszinierend: Flackernde Lampen an den Bootsmasten nähern sich dem Festland, nachdem die Fischer von der Arbeit um den benachbarten Inseln zurückkehren und den Anker werfen. Dabei ernten Sie immer wieder den Neid der Besucher, die Sie ab und an auch mal mitnehmen, um Ihnen die schwere Arbeit eines Fischers zu zeigen. Jedoch sind diese nicht wirklich abgeschreckt, immerhin gibt es unangenehmere Arbeitsplätze als die wunderschönen Kornati-Inselgruppen. Dahin brechen Sie wieder im Morgengrauen auf und gleiten fast unhörbar über das wellenfreie endlose Wasser.

Unser Haus mit zwei Ferienwohnungen befindet sich am Rand des Ortes, 30 Meter entfernt vom Strand. Dabei liegt ein Duft von mediterranen Pflanzen und Kräutern in der Luft, der vom Garten ums Haus verströmt wird.

Dieser Garten umgibt auch die Veranda, die mit weissem Meereskies ausgelegt und mit Weinranken bedeckt ist, letzteres bringt im September frische Bio-Trauben hervor. Es ist ein idealer Ort um den Cappuccino am Morgen, das Mittag- oder Abendessen zu geniessen. Gleich bei der Terasse befindet sich auch eine sogenannte Sommerküche, eine Dusche im Freien und ein Grillplatz mit einem Holzofen, Holzvorrat und sogar mit einer Peka (einer Eisenkuppel, mit dessen Hilfe man auf traditionelle Weise Speisen zubereiten kann).

Unser neu errichteter 6m langer Pool wird vor allem Kinder erfreuen. Er ist ausgestatet mit dem hochqualitativen Desjoyaux Wasserfiltersystem, Unterwasserbeleuchtung und Hydrostrahlmassage. Für zusätzliche Freizeitbschäftigung stehen Ihnen ein Volleyballnetz, Wasserballtor, Bälle und Luftmatratzen zur Verfügung.

Der Pool befindet sich im Garten, umringt von Lavendelbüschen und überdeckt von Olivenzweigen. Sonnenanbeter dürfen sich auch über kompfortable Liegestühle, Sonnnenschirme und eine Solardusche freuen.

Wenn die Sonne beim Untergang den Himmel, das Meer und die alten steinernen Häuser in die kräftigsten Farben taucht, und Sie Ihren frischen Fisch auf dem Grill zubereiten, ihn mit einem selbstgepflückten, olivenölgetränkten Rosmarinzweig bestreichen, dann geniessen Sie die originale typische mediterrane Lebensweise. Wundern Sie sich nicht, wenn Ihre Lippen plötzlich ein O sole mio summen...

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"In tempi come questi
la fuga è l'unico mezzo
per mantenersi vivi
e continuare a sognare."

In Zeiten wie diesen, ist
die Flucht die einzige
Möglichkeit zu überleben
und weiter zu träumen."

das bekannte Zitat von
Henri Laborit aus dem Vorspan
des Films Mediterraneo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die beste private Unterkunft im Sibenik-Archipel